Home / Schweiziska Recept / Buchweizen mit Schweinefleisch in einem Topf Zutaten: Buchweizen – 4 Tassen Fleisch – 1 kg Karotte

Buchweizen mit Schweinefleisch in einem Topf Zutaten: Buchweizen – 4 Tassen Fleisch – 1 kg Karotte

Buchweizen mit Schweinefleisch in einem Topf

Zutaten:

Buchweizen – 4 Tassen
Fleisch – 1 kg
Karotten – 2 Stk.
Zwiebeln – 3 Stk.
Knoblauch -2-3 Nelken
Pflanzenöl
Lorbeerblatt – 4 Stk.
Butter – 100 gr
Salz nach Geschmack
Gemahlener schwarzer Pfeffer – nach Geschmack

Kochen:
Buchweizen ist ein sehr gesundes und schmackhaftes Produkt. Buchweizen ist verfügbar befriedigend und lecker. Es ist einfach ein unverzichtbares Produkt einer gesunden Ernährung.

In diesem Rezept kochen wir bröckeligen Buchweizen mit Schweinefleisch im Ofen mit Tontöpfen.

1. Wir waschen und säubern das Schweinefleisch von überschüssigem Fett. In kleine Stücke schneiden.

2. Das Fleisch in Pflanzenöl goldbraun braten. Die vorbereiteten Schweinefleischstücke in 4 Töpfen zu gleichen Teilen verteilen. Das Öl auf dem das Fleisch gebraten wurde bleibt uns weiterhin nützlich.

3. Zwiebeln und Karotten werden gereinigt und gewaschen. Wir schneiden Zwiebeln in halbe Ringe drei Karotten auf einer groben Reibe oder schneiden sie in Würfel.

4. Zwiebeln und Möhren in Öl anbraten in dem Schweinefleisch gebraten wurde. Wir geben die Zwiebeln und Karotten zur Hälfte fertig.

5. In vorbereiteten Töpfen die sautierten Zwiebeln und Karotten auf dem gebratenen Fleisch verteilen. Den Inhalt der Töpfe ein wenig salzen und pfeffern und dann ein Glas Buchweizen in jeden Topf geben.

6. Gießen Sie Wasser so ein dass es den gesamten Inhalt des Topfes bedeckt. Etwas mehr salzen und pfeffern. Wir legen ein Lorbeerblatt hinein fügen den Knoblauch hinzu und pürieren ihn durch die Knoblauchpresse.

7. Legen Sie ein Stück Butter darauf und da wir alle wissen dass Sie den Brei nicht mit Butter verderben können setzen wir ein größeres Stück darauf.

8. Setzen Sie die Töpfe mit Buchweizen und Fleisch in einen auf 220 Grad vorgeheizten Ofen für 20-30 Minuten.

9. Nach dieser Kochmethode wird Buchweizen bröckelig und sehr lecker. Ebenso können Sie wie eine normale Beilage Buchweizen ohne Fleisch zubereiten.

#Ein Haus kochen #Ein Haus kochen #Zusammen kochen #Liebeskochen #Kochen #Rezepte #Küche #Dessert #Kuchen backen #SALATE #Essen #Ich liebe dich #Frühstück #Mittagessen #Abendessen #Leckeres #Essen #Rezepte #Kochen #eda #vkusno
Source

Check Also

Grün ist nicht meine Lieblingsfarbe ... aber ich liebe alles, was in Colo grün ist

Grün ist nicht meine Lieblingsfarbe … aber ich liebe alles, was in Colo grün ist

Grün ist nicht meine Lieblingsfarbe … aber ich liebe alles was grün ist. . . …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.