Home / Schweiziska Recept / Gesunde Rezeptwarnung . . Auf der Suche nach einem gesunden Rezept, das Ihnen wirklich helfen könnte

Gesunde Rezeptwarnung . . Auf der Suche nach einem gesunden Rezept, das Ihnen wirklich helfen könnte

Gesunder Rezeptalarm 👀
.
.
Auf der Suche nach einem gesunden Rezept das Ihrer Gesundheit wirklich helfen kann? .
.
Der Instagram-Mediziner Dr. Rupy Aujla bietet Ihnen Rezepte die Ihrer Haut Ihren Augen und Ihrem Herzen helfen können. @Doctors_kitchen.
.
Zutaten:

2 x 200 g Lachsfilets (vorzugsweise Wildfänger)
200 g Quinoa
500 ml Wasser
1 TL süßer Paprika
150 g Zuckermais in Scheiben geschnitten (oder gefrorene Körner)
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
150 g Brunnenkresse grob gehackt zum Servieren

Für die Cajun-Marinade:
2 EL gemahlener Leinsamen (oder Vollkornbrösel funktionieren)
2 TL Cajun-Gewürzmischung
geriebene Schale und Saft von 1 Limette
1 TL brauner Zucker oder Kokosnusszucker
2 EL Kokosöl geschmolzen

Vorbereitung:

Die Marinadenzutaten in einer Schüssel vermengen. Fügen Sie die Lachsfilets hinzu und lassen Sie sie 20 Minuten lang marinieren. Während der Lachs mariniert die Quinoa für die gleiche Zeit in einer Schüssel Wasser einweichen.

Die Quinoa bei mittlerer Hitze in einen trockenen Topf geben und die Körner einige Minuten rösten. Kochen Sie 500 ml Wasser und geben Sie es zusammen mit Paprika Zuckermais und etwas Salz und Pfeffer in die Pfanne mit Quinoa. 15 Minuten köcheln lassen dann mit der Brunnenkresse abschmecken.

Erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze und legen Sie die marinierten Filets mit der Haut nach unten in die Pfanne. Drücken Sie sie in den ersten 30 Sekunden leicht an. Etwa 6 Minuten kochen lassen bis die Oberseite undurchsichtig wird dann die Filets umdrehen und auf der anderen Seite weitere 3-4 Minuten kochen bis sie gar sind.

Den Lachs auf die Quinoa und die Brunnenkresse legen und genießen. #gesunde Rezepte


Source

Check Also

Wir sind hier! Warten auf den Mann selbst.

Wir sind hier! Warten auf den Mann selbst.

Wir sind hier! Warten auf den Mann selbst. #bingingwithbabish #foodporn #food #cookbook #cookbookclub #recipes #nashville …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.