Home / Schweiziska Recept / Gumbo 1 Packung Andouille-Wurst, in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten 2 Pfund Huhn, gewürfelt

Gumbo 1 Packung Andouille-Wurst, in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten 2 Pfund Huhn, gewürfelt

Gumbo
1 Packung Andouille-Wurst in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten
2 Pfund Huhn gewürfelt
2 EL kreolisches Gewürz ich habe Toney Chacheres verwendet
6 Tassen Hühnerbrühe
2 Tassen Wasser
1 Glas Roux ich habe Karys benutzt
4 Selleriestangen gehackt
1 mittelgelbe Zwiebel gehackt
1 grüne Paprika gehackt
1/2 Tasse gehackter Knoblauch
1 Dose Tomatenwürfel abgetropft
1/2 EL koscheres Salz
3 Stiele Frühlingszwiebeln in Scheiben geschnitten.
1️⃣ Einen großen Suppentopf erhitzen Andouillewurst hinzufügen und anbraten bis die Wurst braun ist. Wurst aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
2️⃣ Würzen Sie Ihr gewürfeltes Huhn mit kreolischem Gewürz und achten Sie darauf dass es gründlich überzogen ist. Legen Sie das Huhn beiseite dies wird später wieder hinzugefügt.
3️⃣ Hühnerbrühe und Wasser in den Topf geben und zum Kochen bringen. Sobald es anfängt zu kochen fügen Sie Mehlschwitze Löffel für Löffel Brühe hinzu. Sie sollten dies tun und die Mehlschwitze nach jeder Zugabe langsam und vollständig auflösen bis das volle Glas Roux in der Brühe aufgelöst ist. Dieser gesamte Vorgang dauert ca. 10 Minuten.
4️⃣ Nach dem Auflösen der Roux Sellerie Zwiebeln Paprika Knoblauch Tomatenwürfel gewürztes Hähnchen und Salz in den Topf geben. Unbedeckt 2 Stunden köcheln lassen.
5️⃣ 30 Minuten bevor der Gumbo fertig ist die Wurst wieder in den Topf geben und den Gumbo weiter köcheln lassen.
5️⃣ Sobald Gumbo etwas köchelt über Reis servieren mit Frühlingszwiebeln garnieren und genießen! .
PS: Ich habe Hühnchen- und Wurstgumbo gemacht. Sie können auch Garnelen oder Krabben hinzufügen wenn Sie diese mögen und Sie können das Rezept auch mit Putenwurst aufhellen.


Source

Check Also

Wir sind hier! Warten auf den Mann selbst.

Wir sind hier! Warten auf den Mann selbst.

Wir sind hier! Warten auf den Mann selbst. #bingingwithbabish #foodporn #food #cookbook #cookbookclub #recipes #nashville …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.