Home / Schweiziska Recept / Heute möchte ich das versprochene Rezept für traditionelle Makronen weitergeben, um

Heute möchte ich das versprochene Rezept für traditionelle Makronen weitergeben, um

Heute möchte ich das versprochene Rezept für traditionelle Makronen die sie in Griechenland zu Weihnachten backen und ihren Lieben zusammen mit Geschenken geben weitergeben. Sie verkaufen es in jedem Zaraplashstio – wie die Griechen die Süßwaren nennen die in Griechenland auf Schritt und Tritt buchstäblich zu sehen sind. Jedes hat sein eigenes Unternehmensrezept das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Ich schaufelte das gesamte Internet um genau diesen Geschmack in der Bäckerei zu finden. Ich habe es das zweite Mal bekommen aber das Ergebnis hat sich gelohnt)


Wir brauchen:
100 g Puderzucker
500 g Butter Raumtemperatur
2 Eigelb
1 Ei
1 TL Vanille
Prise Muskatnuss
70 gr Cognac / Rum
1 TL Backpulver
250 g Mandeln
850 gr Mehl
Puderzucker
Kochen:
1. Butter mit Puderzucker und Vanille zu einer üppigen leichten Masse schlagen.
2. Mandeln braten abkühlen lassen und im Mixer oder mit einem Messer hacken.
3. Eine Prise Muskat Eigelb und Ei zu der Mischung aus Öl und Pulver geben.
4. Das Backpulver in Cognac verdünnen gut mischen und zum Öl geben.
5. Mehl sieben. Beginnen Sie bei niedriger Rührgeschwindigkeit Mehl zu streuen und kneten Sie den Teig vorsichtig. Fügen Sie Mandeln hinzu und mischen Sie bis kombiniert.
6. Bilden Sie Kekse in Form von Kugeln oder in Form eines Halbmonds.
7. Backen Sie bei 170 Grad 25 Minuten.
8. Lassen Sie die Leber abkühlen. In Puderzucker rollen.
#sugarmamaakuhnhe #onsugarmamatable #kurabiedes #greekcakes #recipes #sugarmama_giamas #food #dailyfoodfeed #greek #cookie #cooking recipe #almondcookies #eatinglove you
Source

Check Also

Wir sind hier! Warten auf den Mann selbst.

Wir sind hier! Warten auf den Mann selbst.

Wir sind hier! Warten auf den Mann selbst. #bingingwithbabish #foodporn #food #cookbook #cookbookclub #recipes #nashville …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.